So lösen Sie dieses häufige Magenproblem

D“ steht für Durchfall. Es ist ein unangenehmes Thema, aber eines, das frustrierend häufig vorkommt und für die überwiegende Mehrheit von uns nahe zu Hause ist.Möchten Sie, dass Durchfall-Episoden schneller enden? Möchten Sie Ihrem Magen wieder Normalität und Komfort zurückgeben? Eine neue Studie besagt, dass Probiotika – freundliche Bakterien und jetzt ein sehr beliebtes Nahrungsergänzungsmittel – die Antwort sein könnten.

Neue Forschungsergebnisse ergaben, dass probiotische Bakterien, die zur Bekämpfung von Durchfall eingesetzt werden, sowohl die Dauer der Erkrankung der Betroffenen verkürzen als auch die Wahrscheinlichkeit verringern können, dass Episoden länger als vier Tage andauern.

Es ist nicht nur ein frustrierendes Symptom. Jedes Jahr töten „Durchfallerkrankungen“ fast zwei Millionen Menschen in Entwicklungsländern, meist kleine Kinder. Die Hauptbehandlung besteht in Rehydrierungsflüssigkeiten, aber diese reduzieren in der Regel nicht die Krankheitsdauer, was für die Verringerung des Risikos von anhaltendem Durchfall entscheidend ist. Probiotika, sogenannte „gute Bakterien“, können auf verschiedene Weise helfen, einschließlich der Beseitigung der verantwortlichen Bakterien, Viren oder Parasiten, indem sie beispielsweise um dieselben Nährstoffe konkurrieren. Nun, diese Krankheit ist in den USA nicht weit verbreitet, aber sie hilft, die wahre Kraft dieses alternativen Heilmittels zu veranschaulichen.

Die Forscher untersuchten 63 Studien mit insgesamt 8.014 Patienten. In diesen Studien entdeckten die Forscher, dass die Gabe von Probiotika in Verbindung mit Rehydrierungsflüssigkeiten die Dauer von Durchfall um etwa einen Tag verkürzte und das Risiko von Durchfall, der vier oder mehr Tage andauerte, um 60 % verringerte. In den Studien wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen berichtet.

Die große Erkenntnis hier ist, dass die meisten Studien berichteten, dass Probiotika Durchfall reduzierten. Diese verdauungsberuhigende Wirkung war in vielen verschiedenen Arten von Studien konsistent und signifikant.

Forscher sagen, dass Probiotika zusammen mit der Rehydrierung des Körpers sicher verwendet werden können. Es sind jedoch weitere Studien erforderlich, um genau herauszufinden, welche Bakterienstämme bei der Behandlung von Durchfall am wirksamsten sind. Und die am besten geeignet sind, das Fortschreiten von kurzfristigem zu anhaltendem Durchfall zu verhindern.

Außerdem untersuchte eine zweite Studie die Verwendung von Probiotika zur Behandlung von anhaltendem Durchfall bei Kindern. Dieser fand heraus, dass Probiotika die Dauer einer Episode von anhaltendem Durchfall verkürzen könnten, aber die Studie muss gesichert werden, bevor eine wichtige Schlussfolgerung gezogen werden kann.

In jedem Fall liefern Probiotika einen großen Schub für die Darmgesundheit des Körpers und sollten sicher gegen das „D“-Wort eingesetzt werden können.

Recommended Articles