Schwellung im Nacken? Es könnte ein Kropf sein

Als ich vor ein paar Tagen das tägliche Kreuzworträtsel löste, wurde ich mit einem Wort aus sechs Buchstaben konfrontiert, das mit „G“ für Schwellungen im Nacken begann .

Ich wusste, dass das Wort GOITER war, aber ich wusste nicht, ob es mit ER oder RE geschrieben wurde. Mir wurde auch klar, dass ich nicht allzu viel über Kropf wusste, abgesehen von der Tatsache, dass er irgendwie mit der Schilddrüse verbunden ist.

Da ich bald zu meiner medizinischen Untersuchung fällig war, nahm ich mir vor, meinen Arzt zu fragen.

Table of Contents

Was ist ein Kropf?

Kropf (Kropf in Großbritannien) ist eine Schwellung im Nacken, die durch eine vergrößerte Schilddrüse verursacht wird. Die Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse, die sich an der Vorderseite des Halses unterhalb des Adamsapfels befindet. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Schilddrüsenhormone (T3 und T4) zu sezernieren, die den Stoffwechsel des Körpers regulieren.

Weitere Anzeichen sind neben der Schwellung ein Engegefühl im Hals, Heiserkeit, Schluckbeschwerden und bei stärkerer Schwellung Atembeschwerden.

Kropf (Schwellung im Nacken) verursacht

Kropf tritt bei Frauen häufiger auf als bei Männern, und seine Inzidenz nimmt mit dem Alter zu.
Die häufigste Ursache (ca. 90 %) für eine Schilddrüsenschwellung ist Jodmangel. Andere Ursachen sind:

  • Morbus Basedow:  Ihre Schilddrüse produziert zu viel Schilddrüsenhormon (Hyperthyreose).
  • Hashimoto-Krankheit: Ihre Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Um den niedrigen Schilddrüsenhormonspiegel auszugleichen, produziert Ihr Körper mehr Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH), wodurch sich die Drüse vergrößert.
  • Schilddrüsenkrebs:  Obwohl Schilddrüsenkrebs weitaus seltener ist als gutartige Schilddrüsenknoten, ist es eine gute Idee, Bösartigkeit durch eine Biopsie auszuschließen.
  • Schwangerschaft:  Während der Schwangerschaft kann ein Anstieg des Hormons Humanes Choriongonadotropin (HCG) zu einer leichten Vergrößerung Ihrer Schilddrüse führen.
  • Entzündung:  Wie bei jeder Entzündung kann es zu einer lokalen Schwellung der Schilddrüse kommen.

Darüber hinaus können eine Familienanamnese, bestimmte Medikamente und Strahlenbelastung das Kropfrisiko erhöhen.

Da eine vergrößerte Schilddrüse Druck auf die Speiseröhre und die Luftröhre ausüben kann, ist es am besten, Kropf im Keim zu ersticken.

Wie man Kropf natürlich behandelt

Die beste – und natürlichste – Behandlung ist eine jodreiche Ernährung: Grünkohl, Meeresfrüchte, Eier, Truthahn, Naturjoghurt, Kuhmilch, weiße Bohnen, Knoblauch, Brunnenkresse und Seetang. Wenn Sie keines dieser Lebensmittel essen können, stellen Sie sicher, dass Sie jodiertes Salz verwenden (aber übertreiben Sie es nicht mit dem Salz).

Es gibt einige allgemein gesunde Lebensmittel wie Kohl, Brokkoli, Rosenkohl und Senf, die nicht gut für die Schilddrüse sind. Vermeiden Sie sie, wenn Sie einen Kropf haben .

Denken Sie daran, dass einige Struma durch übermäßiges Jod verursacht werden können, also konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Jodaufnahme erhöhen.

Zum Thema passende Artikel

Geschwollene Lymphknoten unter dem Kinn: Ursachen und natürliche Behandlungstipps

Quellen
„Kropf“, PubMed Health; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmedhealth/PMHT0024712/ , letzter Zugriff am 26. Juli 2017.
„Goiter – simple“, Medline Plus; https://medlineplus.gov/ency/article/001178.htm , letzter Zugriff am 26. Juli 2017.
„Graves disease“, Genetics Home Reference; https://ghr.nlm.nih.gov/condition/graves-disease , letzter Zugriff am 26. Juli 2017.
„Hashimoto-Krankheit“, National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases; https://www.niddk.nih.gov/health-information/endocrine-diseases/hashimotos-disease , letzter Zugriff am 26. Juli 2017.

Recommended Articles