Projektile Erbrechen: Die Ursachen und wie man es behandelt

Wir alle hatten diesen wirklich schlimmen Tag mit Erbrechen, das durch die Magengrippe verursacht wurde, eine Nacht mit starkem Alkoholkonsum oder diese übrig gebliebene Pizza, von der Sie wussten, dass Sie sie nicht hätten essen sollen, weil Sie sich nicht erinnern konnten, wann Sie zuletzt Pizza bestellt hatten, aber Sie gegessen haben es sowieso. Wenn Sie mit Babys oder kleinen Kindern zusammen waren, dann haben Sie es höchstwahrscheinlich erlebt. Aber war das Erbrechen tatsächlich projektiles Erbrechen?Betrachten Sie diesen Artikel als Ihre vollständige Anleitung zum Erbrechen von Projektilen. Von der Definition des Projektilerbrechens über die Ursachen des Projektilerbrechens bis hin zur Behandlung des Projektilerbrechens ist dies Ihre zentrale Anlaufstelle für alle Antworten auf alle Fragen, die Sie zu dieser Art von Erbrechen haben. Wir werfen sogar einen kurzen Blick auf das Erbrechen von Projektilen bei Babys im Vergleich zu Erbrechen von Projektilen bei Erwachsenen. Hier ist alles, was Sie über das Erbrechen von Projektilen wissen wollten und was nicht.

Die Bedeutung von Projektile Erbrechen

Was genau qualifiziert sich also als projektiles Erbrechen? Ist es nur ein bisschen Kraft, wenn Sie sich übergeben, oder muss es mit dem gleichen Druck wie ein Feuerwehrschlauch aus Ihnen herauskommen? Im Wesentlichen ist es, wenn Sie sprudelnd erbrechen.

Projektiles Erbrechen neigt auch dazu, in kurzen, heftigen Ausbrüchen zu erfolgen, im Gegensatz zu langem, langgezogenem Erbrechen. Während Sie möglicherweise etwas Übelkeit haben, bevor es beginnt, besteht eine gute Chance, dass Projektilerbrechen mit wenig bis gar keinen Warnzeichen auftritt. Wenn jedoch die Do-Zeichen auftreten, werden Sie die Zeichen bekommen und dann schnell zum Stadium des Erbrechens übergehen. Jetzt, da Sie wissen, was projektiles Erbrechen ist, sind Sie vielleicht neugierig, was es verursacht.

Die Ursachen des Projektilerbrechens

Es gibt ein paar Ursachen für projektiles Erbrechen, die Sie kennen sollten, aber eines der ersten Dinge, die Sie vielleicht wissen möchten, ist, dass diese Ursachen bei Babys und Erwachsenen unterschiedlich sein können.

Projektiles Erbrechen bei Säuglingen und Kindern ist oft das Ergebnis einer Darm- oder Magenobstruktion, die auf Dinge wie Pylorusstenose (bei der der Pylorus verhindert, dass Nahrung in den Dünndarm gelangt), Morbus Hirschsprung, Invagination und Malrotation zurückzuführen sein kann. Es kann auch das Ergebnis von etwas sein, das das Kind verschluckt hat und den Magen verstopft. Das Shaken-Baby-Syndrom kann auch aufgrund von Wirbelsäulenschäden oder des plötzlichen Anstiegs des intrakraniellen Drucks, der durch das Schütteln verursacht wird, zu Projektilerbrechen führen.

Bei Erwachsenen ist Darm- und Magenverschluss immer noch möglich, aber es gibt auch andere Ursachen für projektiles Erbrechen. Magengeschwüre, Magen- oder Zwölffingerdarmpolypen und Gallensteinobstruktion (Bouveret-Syndrom) sind mögliche Ursachen für projektiles Erbrechen bei Erwachsenen. Die Aufnahme von Toxinen kann auch zu einer Reizung des Magens führen, und er wird versuchen, diese Toxine durch Erbrechen auszuscheiden. Ein Grund dafür, dass übermäßiger Alkoholkonsum zu Erbrechen führen kann, ist, dass der Körper Alkohol oft als Gift betrachtet.

In seltenen Fällen kann das Erbrechen des Projektils durch den Verstand verursacht werden. Bei manchen Menschen können extreme Angst, Ängstlichkeit oder Schock projektiles Erbrechen hervorrufen. Nierenprobleme, die eine Veränderung des Blut-pH-Werts verursachen, können ebenfalls das Erbrechen auslösen.

Projektiles Erbrechen kann durch etwas so Einfaches wie übermäßiges Essen verursacht werden. Bei allen Menschen – Säuglingen, Kindern, Teenagern und Erwachsenen – hat Ihr Magen nur begrenzt Platz für Nahrung. Wenn Sie diese Menge an Platz überschreiten, werden Sie möglicherweise Projektilerbrechen haben.

Jetzt, da Sie die Ursachen für projektiles Erbrechen kennen, fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Art von Behandlung Sie in Betracht ziehen sollten, um sich darum zu kümmern oder möglicherweise sogar zu verhindern, dass sie überhaupt auftreten. Mach dir keine Sorgen; Wir haben einige Optionen, die Ihnen helfen können, diese unangenehmen Situationen zu vermeiden.

Projektile Erbrechen Behandlung

Also, wie behandelt man projektiles Erbrechen? Wie wir oben erwähnt haben, kommt es mit sehr wenig Warnung, daher ist es schwer vorherzusagen. Aber hier sind einige Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, je nachdem, was Ihr Projektil-Erbrechen verursacht.

1. Reiten Sie es aus

Leider ist Erbrechen die Art und Weise, wie Ihr Körper etwas loswird, das er als schlecht empfindet. Nun, wenn Ihr projektiles Erbrechen das Ergebnis einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum, einer Magenverstimmung oder schlechtem Essen ist, müssen Sie es vielleicht einfach aussitzen. Stellen Sie danach sicher, dass Sie auf sich selbst aufpassen. Trinken Sie viel Flüssigkeit und versuchen Sie, verlorene Elektrolyte zu ersetzen.

2. Chirurgie

Wenn ein Säugling an einer Pylorusstenose leidet, ist leider die einzige Option eine Operation, um das Problem zu beheben. Glücklicherweise ist die Operation relativ routinemäßig. Wenn Sie einen Darmverschluss haben, der durch etwas verschluckt wurde, kann der Arzt eine Operation empfehlen, um das Objekt zu entfernen, da es Ihr Verdauungssystem nicht auf natürliche Weise passiert.

Nun, in Bezug auf die Prävention gibt es ein paar Dinge zu beachten. Essen Sie nicht zu viel, kennen Sie Ihr Limit und bleiben Sie innerhalb dieses Limits, um projektiles Erbrechen zu vermeiden. Um ein projektiles Erbrechen aufgrund von Übertrinken zu vermeiden, trinken Sie nicht zu viel. Und falls es nicht selbstverständlich ist, versuchen Sie, die Einnahme von Gift zu vermeiden.

Umgang mit Ihrem Projektilerbrochenen

Geschosserbrechen macht keinen Spaß. Es wird auch nicht durch etwas Lustiges verursacht, mit Ausnahme von zu viel Alkohol oder übermäßigem Essen. Aber wenn Sie das nächste Mal das Gefühl haben, eine Szene aus Der Exorzist nachzustellen , haben Sie hoffentlich eine Vorstellung davon, was die Ursache dafür ist, und ob Sie etwas tun können, um sich selbst zu helfen.


Verwandt:


Quellen:
„Geschoss Erbrechen | Ursachen bei Babys, Kindern und Erwachsenen“, Health Hype; http://www.healthhype.com/projectile-vomiting-causes-in-babies-children-and-adults.html .
„Ursachen von projektilem Erbrechen (Kinder, Erwachsene)“, Phaa; http://www.phaa.com/projectile-vomiting-children-adults-causes.htm .
Surekha, „Projectile Erbrechen – Ursachen, Symptome, Erwachsene, Kinder, Behandlung“, Diseases Pictures, 25. Januar 2016; http://diseasespictures.com/projectile-vomiting-causes-symptoms-adults-children-treatment/ .
„Projektile Erbrechen“, Hey Doktor; http://heydoctor.org/projectile-vomiting.html .

Recommended Articles