Lektionen in Langlebigkeit von der 115-jährigen „Henny“

Wenn es eine Suche gibt, die fast alle verbindet, dann ist es die Suche nach dem Jungbrunnen. Wenn ich mit den meisten Menschen über ihre Gesundheit spreche, merke ich, dass ich viel darüber lerne, was sie tun möchten, um jünger auszusehen, sich jünger zu fühlen, gesünder zu sein, länger zu leben und das Leben so lange wie möglich zu genießen. Die Wege, die die Menschen wählen, sind zahllos und breit; Einige konzentrieren ihre Bemühungen auf Ernährung und Bewegung, während andere sich für Cremes, Seifen oder Haarfärbemittel entscheiden und andere auf Kleidung oder Operationen achten, um ein jüngeres Image zu schaffen. Egal, wofür Sie sich entscheiden, es geht darum, sich jünger zu fühlen, jünger auszusehen und Ihr Leben zu verlängern.

Nun, einige dieser Methoden funktionieren besser als andere. Zum Beispiel wird Ihnen ein Lebensstil, der auf gesunden Entscheidungen basiert, wahrscheinlich eine bessere Chance geben, Ihr Leben zu verlängern und es aktiver und angenehmer zu gestalten, als trendige Kleidung zu kaufen oder sich einem Facelifting zu unterziehen. Die Annahme eines Lebensstils, der gesunde Ernährung und Bewegung umfasst, ist mit einem verringerten Krankheitsrisiko, einer längeren Lebensdauer und einer insgesamt höheren Lebensqualität verbunden. Auf der anderen Seite geht eine sitzende Lebensweise in der Regel mit schlechter Ernährung und Gewohnheiten wie Rauchen und übermäßigem Alkoholkonsum einher und erhöht mit größerer Wahrscheinlichkeit Ihr Krankheitsrisiko, verkürzt Ihre Lebensdauer und verringert Ihre Qualität des Lebens.

Nehmen wir zum Beispiel Hendrikje („Henny“) van Andel-Schipper. 2005 starb sie im Alter von 115 Jahren im Schlaf. Andel-Schipper starb an Magenkrebs, was für einen älteren Menschen eine relativ seltene Erkrankung ist. Sie hatte auch keine Spur von Demenz, einer Krankheit, die so viele Menschen mit zunehmendem Alter betrifft.

Nach Hennys Tod führten Wissenschaftler umfangreiche Tests durch, um herauszufinden, wie sie so lange lebte, in der Hoffnung, den Schlüssel zur menschlichen Langlebigkeit aufzudecken. Was die Ärzte entdeckten, wurde in einem Bericht veröffentlicht, den ich neulich in der Zeitung fand. Sie fanden heraus, dass Henny ein überlegenes Immunsystem hatte. Ihre Stammzellen waren sehr stark und hervorragend geeignet, um Infektionen und genetische Mutationen abzuwehren. Dies scheint ein wichtiger physiologischer Faktor für ihre Langlebigkeit zu sein.

Ich habe jedoch auch gelesen, dass der leitende Arzt, der für die Studie verantwortlich ist, darauf hinwies, dass mehr Forschung erforderlich ist, um festzustellen, ob die Arbeit praktische Möglichkeiten zur Verlängerung des menschlichen Lebens bieten kann, stellte jedoch fest, dass ein gemeinsames Merkmal von Menschen ist, die 100 Jahre alt werden oder mehr ist ihre Fähigkeit zu vergeben. Diese Gemeinsamkeit deutet darauf hin, dass Menschen mit einer positiven Einstellung eher länger leben. Der Arzt sagte, dass diese Menschen dazu neigen, sich auf das Positive zu konzentrieren, wenn etwas Schlimmes passiert, anstatt sich von negativen Folgen beeinflussen zu lassen.

Welche anderen Lebensentscheidungen könnten Andel-Schippers Langlebigkeit beeinflusst haben? Nun, es scheint, dass sie das Fahrrad als ihr bevorzugtes Fortbewegungsmittel gewählt und verkündet hat, dass der tägliche Verzehr einer Portion Hering, das Nichtrauchen und die Einschränkung des Alkoholkonsums die Schlüssel zu ihrer Langlebigkeit seien. Aber andererseits hat jeder sein eigenes Geheimnis. Zum Beispiel führt der Großvater meines Freundes sein Alter darauf zurück, dass er immer im Stehen zu Abend isst!

Dennoch entsprachen Hennys Entscheidungen dem, was wir am häufigsten hören – und was ich meinen Lesern immer an erster Stelle empfehle: einen aktiven Lebensstil und eine gesunde Ernährung.

Bei Langlebigkeit geht es letztendlich darum, dass Sie Entscheidungen treffen, um Ihr Krankheitsrisiko zu senken. Aufgrund der Genetik ist es unrealistisch zu glauben, dass die meisten Menschen es bis 115 schaffen. Letztendlich spielt die Genetik eine große Rolle für unsere körperlichen Fähigkeiten, die Reaktionen unseres Körpers auf Infektionen und wie lange wir leben könnten.

Hennys Immunsystem war im Grunde der Michael Jordan unter den Immunsystemen. Davon abgesehen ist die Genetik ein Faktor für die Langlebigkeit; sie sind nicht die letzte Determinante. Auch die Entscheidungen, die du triffst, und deine Einstellung zum Leben spielen eine Rolle. Wenn Sie Ihr Leben verlängern und seine Qualität verbessern möchten, beginnen Sie besser zu essen, trainieren Sie und lassen Sie Ihren alten Groll los!

Recommended Articles