„Leichte“ Zigaretten belasten Ihr Herz „regelmäßig“.

Raucher, die glauben möchten, dass die Wahl der „leichten“ Marken eine gesundheitsbewusste Entscheidung ist, sollten dies nicht mehr lesen. Eine neue Studie hat herausgefunden, dass Zigaretten mit wenig Nikotin und Teer – sie werden auf der Verpackung als „leicht“ vermarktet – den Blutfluss zu und von Ihrem Herzen tatsächlich genauso negativ beeinflussen wie normale Zigaretten.Es dient auch als Erinnerung daran, dass Rauchen dem Körper weit über die Lunge hinaus weitreichende Schäden zufügen kann. Es bleibt die am besten vermeidbare Ursache für Krankheit und Tod.

In der Türkei untersuchten Forscher 62 junge Erwachsene ohne Vorgeschichte einer koronaren Herzkrankheit. Dies ist ein Zustand, bei dem die Arterien, die das Herz mit Blut versorgen, eng und verhärtet werden. Die Folge ist eine schwächere Durchblutung der wichtigsten Stelle.

Mindestens drei Jahre vor der Studie rauchten 20 der Freiwilligen leichte Zigaretten. Diese wurde als 8 mg Teer, 0,6 mg Nikotin und 9 mg Kohlenmonoxid definiert. Für denselben Zeitraum hatten weitere 20 Freiwillige normale Zigaretten geraucht. Die äquivalenten Maßnahmen waren 12 mg Teer, 0,9 mg Nikotin und 12 mg Kohlenmonoxid. Der Rest der Freiwilligen waren Nichtraucher.

Die Studie verwendete ein spezielles Maß für die Geschwindigkeit des Blutflusses. Insbesondere wurde untersucht, wie effizient sich diese Hauptarterien erweitern können, um auf einen stärkeren Blutfluss zu reagieren. Dies ist im Wesentlichen ein Maß dafür, wie gesund das Herz ist. Die 40 Raucher wurden auf diese Weise zwei Tage vor und 30 Minuten nach dem Rauchen von zwei Zigaretten getestet. Sie wurden innerhalb von 15 Minuten nacheinander geraucht.

Hier ist, was sie gefunden haben. Egal ob leichte oder normale Zigaretten, bei jedem Raucher stiegen Blutdruck und Herzfrequenz nach dem Rauchen stark an. Außerdem sank auch das Maß des Arterienflusses, was das Herz einem weiteren Risiko aussetzte. (Das ist übrigens viel niedriger als das Nichtrauchermaß überhaupt.)

Das zeichnet ein ziemlich krasses Bild. Mit jeder Zigarette wird das Herz aufs Spiel gesetzt. Das beweist diese Studie zweifelsfrei. Es wurde in der Zeitschrift Heart veröffentlicht und veranschaulicht, dass niemand glauben sollte, dass „leichte“ Zigaretten die Gefahren des Rauchens verringern können. Es gibt immer noch Teer, es gibt immer noch Nikotin, es gibt immer noch Kohlenmonoxid und es besteht immer noch eine Gefahr für den Körper.

Recommended Articles