Könnte diese Säure einen weiteren Grippeausbruch verhindern?

Sie sind wahrscheinlich mit den Fähigkeiten von Vitamin C als Antioxidans bestens vertraut. Obwohl es immer noch widersprüchliche Berichte über die Fähigkeit von Vitamin C gibt, die Grippe zu heilen oder davon abzuhalten, Ihr Immunsystem anzugreifen, nehmen die meisten von uns normalerweise beim ersten Anzeichen von Fieber oder Halsschmerzen ein paar Tabletten mit diesem Vitamin. Vitamin C gilt als so etwas wie ein Volksheilmittel – manche schwören darauf als alternatives Heilmittel in der Erkältungs- und Grippezeit und solche, die meinen, das Vitamin könne nichts zur Vorbeugung beitragen.Wie wäre es mit dieser neuesten Nachricht für alle Neinsager von Forschern des Postgraduate Institute of Medical Education and Research in Chandigarh, Indien: Ascorbinsäure könnte das einzige Heilmittel sein, das helfen könnte, die nächste Grippepandemie zu verhindern. Das Auftreten von Influenza-Pandemien ist den Forschern zufolge ein weltweites Phänomen und eine bedeutende Todesursache auf der ganzen Welt.

Die Forscher machen Mutationen in Influenzaviren, die zu neuen Virusstämmen entstehen, dafür verantwortlich, dass sie Teil des Problems sind, das diese globale Bedrohung verursacht. Leider bieten die verfügbaren Impfstoffe zur Vorbeugung gegen Influenza keinen Schutz vor Influenza-Pandemien, die durch neue Virusstämme verursacht werden. Darüber hinaus können die bestehenden Medikamente zur Bekämpfung von Influenza bei der Behandlung von Influenza-Pandemien aufgrund des Auftretens von Arzneimittelresistenzen im Virusstamm unwirksam sein.

Wie also mit einer scheinbar unmöglichen Situation wie dieser umgehen? Basierend auf Untersuchungen zu zahlreichen veröffentlichten Studien empfehlen Forscher, dass Ascorbinsäure zur Vorbeugung von Grippepandemien verwendet werden kann.

Wenn Vitamin C eingesetzt werden kann, um eine Grippepandemie zu stoppen, könnte es sicherlich bei der Behandlung eines einzigen Grippefalls von Vorteil sein. Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihr Niveau dieses Vitamins während der Grippesaison hoch halten. Das bedeutet, darauf zu achten, viele Vitamin-C-reiche Lebensmittel zu essen – zumal Ascorbinsäure ein wasserlösliches Vitamin ist und von Ihrem Körper nur in unbedeutenden Mengen gespeichert werden kann. Mit anderen Worten, Sie müssen Ihren Vitamin-C-Vorrat jeden Tag auffüllen!

Dies sollte jedoch relativ einfach zu bewerkstelligen sein. Essen Sie einfach jeden Tag frisches Obst und Gemüse und Sie erhalten eine gesunde Dosis Vitamin C. Sie sollten darauf abzielen, jeden Tag etwa 60 Milligramm Vitamin C zu sich zu nehmen.

Um Gesundheitsratschläge darüber zu erhalten, wie Vitamin D auch in dieser Grippesaison die Rettung sein könnte, lesen Sie den Artikel Dieses Vitamin könnte die Grippe besiegen .

Recommended Articles