Husten oder Erkältung in der Brust können tatsächlich eine Herzklappenerkrankung signalisieren

Husten und Brustschmerzen können lästig sein. Glücklicherweise werden diese Leiden oft durch abschwellende Medikamente aus der Drogerie gelindert. Leider hilft in einigen Fällen keine Menge abschwellender Mittel, weil das Problem nicht eine gereizte Brust ist; es ist eigentlich eine Herzklappenerkrankung.

Herzklappen sind dafür verantwortlich, Ihr Blut in die richtige Richtung zu treiben. Wenn eine dieser Klappen (insbesondere die auf der linken Seite des Herzens) verletzt wird, kann leider Blut in die Lunge austreten, wodurch das Atmen erschwert und Müdigkeit und Husten verursacht werden. Die Flüssigkeitsansammlung in der Lunge wird auch als „ Lungenödem “ bezeichnet.

Diese Art von gefährlichen Lecks kann durch eine Infektion oder Entzündung der Herzklappe verursacht werden, ein Zustand, der als Mitralklappenprolaps bekannt ist (bei dem die Klappen schlaff sind und das Blut nicht effektiv durchdrücken können) oder durch ein vergrößertes Herz oder eine vergrößerte Aorta. Sie können den Begriff „Herzgeräusch“ im Zusammenhang mit Herzklappenerkrankungen hören. Das liegt daran, dass Herzgeräusche häufig durch dieses Problem mit undichten Ventilen verursacht werden.

Obwohl eine Herzklappenerkrankung häufig schon bei der Geburt vorhanden ist, kann sie auch später im Leben auftreten. Manchmal kann eine Herzklappenerkrankung auch durch bestimmte Erkrankungen wie Diabetes verschlimmert werden. Ihr Arzt wird Ihr Herz auf Anomalien abhören und kann Echokardiogramme (eine Form von Herzultraschall) oder andere Tests anfordern, um festzustellen, ob eine Herzklappe vorhanden ist, die insuffizient arbeitet. Wenn sich herausstellt, dass dies das Problem ist, ist häufig eine Operation erforderlich, um die Klappe zu reparieren oder zu ersetzen.

Während ein Husten manchmal auf ein Herzklappenproblem hindeuten kann, ist es manchmal nur ein Husten . Gehen Sie nur dann zum Arzt, wenn Ihr Husten mehrere Tage nicht abklingt oder wenn abschwellende Mittel nicht helfen. Denken Sie daran, dass ein abnormaler Husten normalerweise von Müdigkeitsgefühlen, Schwindel , erhöhter Herzfrequenz (Herzklopfen), Brustschmerzen und Atembeschwerden im Liegen oder bei körperlicher Aktivität begleitet wird.

Wenn eines dieser Probleme bei Ihnen auftritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Verwandter Artikel:

Recommended Articles