Homöopathisches Anacardium: Fakten, gesundheitliche Vorteile und Verwendungen

Es gibt viele homöopathische Mittel aus Heilkräutern und -substanzen, darunter Aloe, Arnika und Berberitze. Interessanterweise ist das homöopathische Mittel Anacardium nicht von einer typischen Substanz der Schulmedizin abgeleitet.Homöopathisches Anacardium wird aus Anacardium orientale oder Semecarpus anacardium hergestellt . Sie wird auch Markierungsnuss genannt. In der ayurvedischen Medizin wird es verwendet, um das Kapha-Dosha auszugleichen, die Verdauung zu verbessern und die sexuelle Kraft und die Spermienzahl zu erhöhen. Es wird auch bei Gedächtnisverlust, Lähmungen und Krämpfen eingesetzt.Wenn es zu einem homöopathischen Heilmittel verarbeitet wird, wird Anacardium in ähnlicher Weise bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen sowie geringem Selbstwertgefühl, Brustschmerzen, Hauterkrankungen und Verdauungsproblemen eingesetzt. Lesen Sie weiter, um mehr über das homöopathische Anacardium und seine verschiedenen gesundheitlichen Vorteile und Anwendungen zu erfahren.

Fakten und Geschichte von Anacardium

Die Markierungsnuss ist in Indien, Malaysia und Indonesien beheimatet und kommt häufig vom äußeren Himalaya bis zur Koromandelküste vor. Sie gehört auch zur Familie der Anacardiaceae, die eng mit der Cashewnuss verwandt ist. Das Anacardium ist in Indien als Bhallaatak bekannt.

Die Europäer nannten sie Markierungsnuss, da Wäscher damit Stoffe und Kleidung vor dem Waschen markierten. Die Nuss produziert einen milchigen Saft, der an der Luft schwarz wird. Infolgedessen verbindet sich der Saft mit Kreide zu Tinte, die Muster auf Stoffen markieren kann.

Der lateinische Name des sommergrünen Strauchs leitet sich vom altgriechischen Wort kardia ab , was übersetzt „Herz“ bedeutet, und ist von der glänzend schwarzen und herzförmigen Nuss der Pflanze inspiriert. Andere Namen für die Markierungsnuss sind Jeedi Ginja, Bibba und Gudde Geeru.

In der Homöopathie wirkt Anacardium ganz anders. Er wird aus den reifen getrockneten Früchten des Strauchs hergestellt und mindestens fünf Tage lang in Alkohol mazeriert. Es wird dann wiederholt gefiltert und verdünnt und verschüttelt, bis das homöopathische Mittel in der gewünschten Potenz das Endergebnis ist. Der Begründer der Homöopathie, Dr. Samuel Hahnemann, bewies das homöopathische Anacardium im Jahr 1835 und es wird häufig sowohl bei körperlichen als auch bei psychischen Störungen verschrieben.

Wie homöopathisches Anacardium Depressionen und psychische Probleme behandelt

Die traditionelle Verwendung von homöopathischem Anacardium ist die Behandlung eines gestörten psychischen Zustands und von Gedächtnisproblemen. Die Person wird einen inneren Konflikt erleben, der ein Verhalten hervorrufen kann, das als grausam, kaltherzig und gewalttätig angesehen wird, zusammen mit einem zwanghaften Drang zu fluchen. Die Person hat auch eine übertriebene Zuneigung zu einer Person oder einem Haustier, auf die Gewalt oder Grausamkeit folgen kann.

Homöopathisches Anacardium ist auch charakteristisch für extrem schlechtes Gedächtnis, allgemeine Zerstreutheit und Konzentrationsschwäche, insbesondere in Zeiten von Stress wie dem Lernen für eine Prüfung. In extremen Fällen können die Symptome mit psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie , Depression oder manischer Depression in Verbindung gebracht werden.

Eine prospektive, randomisierte, doppelblinde, achtwöchige Single-Dummy-Studie, die 2011 in der Zeitschrift Evidence-based Complementary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde, zeigte, dass eine individualisierte homöopathische Behandlung wie Anacardium bei akuten Depressionen wirksam ist. Für die Studie erhielten mittelschwere bis schwere Depressionspatienten täglich 20 Milligramm des Antidepressivums Fluoxetin oder eines individualisierten homöopathischen Arzneimittels.

Die Studie würde die Durchführbarkeit randomisierter, kontrollierter Doppelblindstudien zur Homöopathie bei Depressionen veranschaulichen und gleichzeitig die Stärke individualisierter homöopathischer Q-Potenzen im Vergleich zu Fluoxetin bei der Behandlung von mittelschweren bis schweren Depressionen aufzeigen. Es wurden 20 homöopathische Arzneimittel verwendet, um 48 Patienten zu behandeln, die in die Homöopathie-Gruppe randomisiert wurden, und die Mittel wurden verabreicht, um den Symptomen der Patienten zu entsprechen. Zu den anderen in der Studie verwendeten Heilmitteln gehören Aluminiumoxid, Arsenicum album, Baryta carbonica, Graphite, Hepar sulfuris, Sepia und Phosphor.

Homöopathisches Profil und andere Verwendungen und gesundheitliche Vorteile von Anacardium

In der Homöopathie ist das Arzneimittelprofil ein wichtiger Faktor, um festzustellen, ob homöopathisches Anacardium für Ihre Symptome geeignet ist. Das homöopathische Profil von Anacardium beschreibt das Mittel als geeignet für Menschen, die einen Willenskonflikt erleben oder zwischen den Extremen von Gut und Böse gefangen sind. Dies kann manchmal als „ein Engel, der auf einer Schulter sitzt, und ein Dämon auf der anderen“ beschrieben werden. Aus diesem Grund neigt der Anacardium-Profiltyp oft zu geringem Selbstwertgefühl und kann wütendes oder grausames Verhalten zeigen. Die Person kann auch traumähnliche Zustände erleben oder vermuten, dass sie verfolgt werden.

Was sind andere gesundheitliche Vorteile von Anacardium? Geringe Wertschätzung ist ein großes Gesundheitsproblem, bei dem Anacardium erforderlich ist. Homöopathisches Anacardium wird auch bei verschiedenen körperlichen Symptomen wie leichten Brustschmerzen, Hautproblemen und eingeengten Schmerzen in der After- oder Magenregion eingesetzt. Das Folgende ist eine kurze Zusammenfassung, wie homöopathisches Anacardium bei Brustschmerzen, Verdauungsstörungen, Hauterkrankungen und geringem Selbstwertgefühl nützlich ist.

1. Geringes Selbstwertgefühl

Ein geringes Selbstwertgefühl wird mit Selbstzweifeln, Selbstkritik, Scham, sozialer Isolation und unterdrückter Wut in Verbindung gebracht und ist ein Symptom für mehrere psychische Gesundheitsprobleme wie Depressionen und Angstzustände. Anacardium wird bei Gefühlen von geringem Selbstvertrauen, Unentschlossenheit und Wertlosigkeit eingesetzt. Die Person kann aufgrund eines inneren Willenskonflikts einen Minderwertigkeitskomplex haben. Abhängig vom mentalen Zustand der Person kann es zu anhaltendem oder seltenem Selbstmissbrauch kommen. Die Person kann auch bereits Erfahrungen mit Unterdrückung, Gewalt, Missbrauch oder Demütigung gemacht haben. Die Symptome verschlimmern sich durch Stress, geistige Anstrengung, Angst oder Demütigung, während Essen oder heiße Bäder die Symptome verbessern.

2. Hauterkrankungen

Anacardium behandelt Hauterkrankungen wie Warzen, Ekzeme und möglicherweise blasenartige Hautflecken, die häufig an den Unterarmen auftreten und starkes Brennen und Jucken verursachen. Empfindliche Haut ist ein Merkmal, wenn Anacardium benötigt wird. Kratzen der betroffenen Haut und Stress verschlimmern die Symptome; Die Symptome bessern sich jedoch, wenn sehr heißes Wasser auf die Haut aufgetragen wird.

3. Verdauungsstörungen

Anacardium wird oft für Verdauungsstörungen und damit verbundene Symptome empfohlen, einschließlich Verdauungsstörungen, Hämorrhoiden und Verstopfung mit einem schmerzhaften eingeengten Gefühl im Anus oder Magen. Die Schmerzen können nach dem Essen aufhören, setzen aber einige Stunden später wieder ein. Andere Auslöser für eine Verschlechterung der Symptome sind die Tageszeit (insbesondere Mitternacht) oder ein heißes Bad oder eine Kompresse.

4. Brustschmerzen

Brustschmerzen sind ein Symptom für Herzprobleme, einschließlich eines Herzinfarkts oder einer Angina pectoris. Andererseits kann es auch durch Säurereflux oder Sodbrennen , geprellte oder gebrochene Rippen oder Lungenerkrankungen wie Lungenentzündung verursacht werden. Anacardium ist ein Mittel der Wahl, wenn ein scharfer Schmerz in der Nähe des Herzens zusammen mit Brustdruck auftritt. Die Person kann das Gefühl haben, dass ihre Brustschmerzen niedergedrückt werden, was zu einem unangenehmen Gefühl in der Brust führt, das möglicherweise mit Herzklopfen einhergeht. Die Symptome verschlimmern sich einige Stunden nach dem Essen, bessern sich jedoch durch das Einatmen frischer Luft im Freien.

Abschließende Gedanken zum homöopathischen Anacardium

Wo bekommt man homöopathisches Anacardium? Es kann online oder in der Ergänzungsabteilung des Bioladens gekauft werden. Sie finden es in flüssiger oder Pelletform. Es ist auch möglich, homöopathisches Anacardium von Ihrem Homöopathen zu erwerben, wenn er der Ansicht ist, dass das Mittel aufgrund Ihrer körperlichen, geistigen und emotionalen Symptome am besten für Sie geeignet ist. Ihr Homöopath wird wahrscheinlich das Mittel zur Hand haben, das Sie zur Behandlung Ihrer Gesundheitsprobleme benötigen.

Wie bereits erwähnt, wird homöopathisches Anacardium bei Depressionen und psychischen Problemen, geringem Selbstwertgefühl, Brustschmerzen, Verdauungsproblemen und Hauterkrankungen eingesetzt. Ihr Homöopath wird Ihnen die richtige Dosierung und Potenz des Mittels vorschlagen und ob es notwendig ist, die Dosierung oder das Mittel während Ihrer Nachsorge und späteren Besuche zu ändern.

Quellen:
„Anacardium Orientale“, Home Remedy Central; http://www.homeremedycentral.com/en/homeopathic-remedies/homeopathy/anacord-or.html , letzter Zugriff am 5. Juli 2017.
„Homöopathie Anacard. Oder. Marking Nut Tree“, herbs2000.com; http://www.herbs2000.com/homeopathy/anacard_or.htm , letzter Zugriff am 5. Juli 2017.

Recommended Articles