Ein weiterer krebsbekämpfender Pilz wurde enthüllt

Es gibt in dieser Welt potenzielle natürliche Krebsheilungen. Und wir entdecken sie ständig. Bestimmte Eigenschaften einer Pflanze, gemischt mit den Fähigkeiten eines fernen Krauts, können der Schlüssel zum dauerhaften Abtöten von Krebs sein. Hier ist eine weitere Studie über eine weitere Option aus der Landschaft der natürlichen Krebsprävention.Forscher in Dänemark haben einen Pilz untersucht und festgestellt, dass er einige Substanzen enthält, die für Krebszellen toxisch sind. Viele in Pilzen vorkommende Substanzen sind heute als Arzneimittel zur Unterstützung von Chemotherapien gegen Krebs zugelassen. Dazu gehört der Shiitake-Pilz, der Hauptbestandteil eines japanischen Krebsmedikaments.

Wir haben die krebsbekämpfenden Eigenschaften anderer Pilze bereits angesprochen, wie in den Artikeln Ein giftiger Pilz, der Krebs töten könnte und Die krebsbekämpfende Kraft von grünem Tee und Reishi-Pilzen .

Pilze sind in der asiatischen Volksmedizin heiliger Boden. Ein Spezialist für chinesische Medizin steht hinter der kürzlichen Entdeckung eines dänischen Pilzes mit einer toxischen Spur, die bei der Bekämpfung von Krebszellen wirksam sein könnte. Aus diesem Pilz versuchen sie, eine Verbindung zu extrahieren, die in einem Medikament verwendet werden könnte.

In Dänemark wurden hauptsächlich ungiftige Pilze als Lebensmittel verwendet. Also betrat der Forscher Neuland und begann, giftige dänische Pilze zu untersuchen, um zu sehen, ob sie in der Naturheilkunde verwendet werden könnten. Er entdeckte eine Spezies, die für Krebszellen weitaus toxischer ist als gesunde menschliche Zellen. (Das ist natürlich das Gegenteil einer Chemotherapie, die alle Zellen in einem Bereich zerstört.)

Es ist eine völlig neue Klasse von Naturstoffen, die sehr bedeutsam ist. Wenn ein interessanter Naturstoff entdeckt wird, muss er einen Entwicklungsprozess durchlaufen. Sie konnten die Wirkprinzipien des Pilzes isolieren und ihre chemischen Strukturen bestimmen.

Dies sind ein paar Gesundheitsnachrichten, die zukunftsweisend sind. Es zeigt, dass es Menschen da draußen gibt, die hungrig nach natürlichen Wirkstoffen zur Krebsbekämpfung suchen. Die Pilzfamilie könnte in der Tat ein wichtiger Ort für die Suche sein. Pilze gelten als funktionelle Lebensmittel und spielen seit langem eine einzigartige Rolle in der Krebsprävention. Beachten Sie, dass der Artenname des Pilzes noch nicht veröffentlicht wurde; Es sieht also so aus, als müssten wir für weitere Neuigkeiten zu diesem möglichen natürlichen Krebsheilmittel auf dem Laufenden bleiben!

Recommended Articles