Ein Saft, um Hefeinfektionen in Schach zu halten

Hefeinfektionen sind für viele Menschen ein frustrierendes Problem. Sie können hartnäckig sein und mit hartnäckiger Regelmäßigkeit wiederkehren.Auf einer kürzlich abgehaltenen Konferenz mit 26 Experten aus 13 europäischen Ländern diskutierten Mediziner Strategien zur Behandlung und Vorbeugung von invasiver Candidiasis , einer Infektion durch den häufigsten Problempilz „Candida“.Die Konferenzteilnehmer trafen sich mit dem Ziel, einen Überblick über optimale Behandlungen zu geben. Veröffentlichte und unveröffentlichte Studien zur antimykotischen Therapie wurden analysiert und diskutiert. Dann kam die Fragestunde. Experten wurden gebeten, zu reagieren und eine Behandlung für verschiedene Infektionsfälle zu empfehlen. Leider konnten sich in vielen Situationen selbst die Experten nicht darauf einigen, welche Behandlung anzuwenden ist.

Die Experten führten die Unentschlossenheit darauf zurück, dass viele „ Candida “-Arten inzwischen gegen Pilze resistent sind. Normalerweise beinhaltet die Behandlung von Hefeinfektionen die Einnahme von Antimykotika wie Fluconazol. Fluconazol zeigt in manchen Situationen die Fähigkeit, Infektionen zu beseitigen, könnte jedoch beim Abtöten einer arzneimittelresistenten Hefekolonie unwirksam sein. Es könnte auch eine Reihe unerwünschter verschreibungspflichtiger Nebenwirkungen verursachen.

Table of Contents

Natürliche Behandlung von Candida

Sie können sich in einer Sackgasse wiederfinden, wenn Sie mit einer Hefeinfektion enden. Warum wenden Sie sich nicht einigen alternativen Heilmitteln zu? Aloe-Vera-Saft ist einer, den Sie ausprobieren können. Das Kräutergetränk hat auf dem nordamerikanischen Einzelhandelsmarkt Fuß gefasst und ist in vielen lokalen Lebensmittelgeschäftketten zu finden. Es wird angenommen, dass Aloe-Saft die Fähigkeit Ihrer weißen Blutkörperchen erhöht, Hefezellen abzutöten.

Aloe Vera Saft wird im Wesentlichen aus dem Gel hergestellt, das aus den Stängeln der Pflanze gepresst wird. Eine Dosis von zwei bis vier Unzen Aloe Vera Saft, die zweimal täglich eingenommen wird, kann helfen , Ihr Immunsystem zu stärken und wiederkehrende Hefeinfektionen abzuwehren. Der Saft soll antiviral, antibakteriell, antimykotisch und sogar entzündungshemmend sein .

Für mehr über „Candida“ und wie man sie bekämpft, lesen Sie den Artikel „ Zwei Lösungen, um Ihrer allgemeinen Gesundheit einen Muntermacher zu geben “ .

Recommended Articles