Ein mögliches mineralisches Heilmittel gegen Übelkeit

Eine der Quellen homöopathischer Mittel sind Mineralien. Hier betrachten wir „Antimonium“, sowohl eine chemische Verbindung als auch ein Mineral, das sich hervorragend zur Heilung von Symptomen eignet, die sich alle um ein mulmiges Gefühl drehen.Dieses wenig bekannte Gesundheitsgeheimnis wird bei seiner industriellen Verwendung zusammen mit anderen Metallen in Messinggegenständen, Glocken und Gold verwendet (um die Farbe hervorzuheben). Die Menschen im Nahen Osten verwendeten „Antimonium“, um die Augenbrauen in Form von Stibnit zu verdunkeln, um die Augen vor Sonnenlicht zu schützen. Heutzutage begegnet man „Antimonium“ häufig an der Spitze eines Streichholzes, das eine Flamme auslöst, wenn es gegen roten Phosphor gerieben wird.

Hier sind die vier großen Bereiche, in denen dieses homöopathische Heilmittel helfen könnte, zusammen mit den charakteristischen Symptomen:

1. Übelkeit, Erbrechen: Ständige Übelkeit, unterbrochen von Erbrechen. Wenn Sie rülpsen, schmeckt es nach kürzlich verzehrtem Essen. Übelkeit verschlimmert sich nach dem Verzehr von säure- oder stärkereichen Lebensmitteln oder nach dem Genuss von Milch. Übelkeit kann Kopfschmerzen beinhalten.

PLUS: 9 Tipps zur Vermeidung von Übelkeit

2. Durchfall: Ein weiteres angenehmes Symptom; es kann sich mit Verstopfung abwechseln. Dieser konzentriert sich auf ältere Erwachsene. Einige aufschlussreiche Merkmale: Die wässrigen Stühle selbst sind kleine Klumpen. Die Symptome sind schlimmer, wenn Sie wirklich heiß sind oder eine große Mahlzeit gegessen haben.

3. Verdauungsstörungen: Nach den beiden oben genannten kommt es zu Verdauungsstörungen, zu denen ein Aufstoßen gehört, das nach kürzlich gegessenem Essen schmeckt, und ein aufgeblähter Magen, der sich entweder leer oder voll anfühlt.

4. Zahnschmerzen: Der Schmerz, der sich bis zum Kopf ausbreitet, ist schlimmer nach dem Essen, Schlafen oder Trinken von etwas Kaltem. An der frischen Luft geht es dir besser.

Betrachten Sie wie immer das Profil dieses Mittels. Je näher es Ihrer Persönlichkeit und Ihren Symptomen entspricht, desto wahrscheinlicher wird es funktionieren. Unabhängig von dem Problem können Sie bestimmte Gesichtszüge sehen: eingesunkene Augen; aufgesprungener Mund und Nasenlöcher; trockene Lippen; und eine weiß beschichtete Zunge. Eines der Hauptmerkmale von „Antimonium“ ist, dass alle Symptome nach übermäßigem Essen aufzutreten scheinen. Menschen, die dieses Mittel benötigen, neigen dazu, übergewichtig zu sein. Ihr Magen ist schwach und sie haben oft Magenbeschwerden. Sie sind sonnenempfindlich und werden leicht überhitzt und ermüden. Bei heißem Wetter fühlen sie sich immer schlechter; Seltsamerweise auch das Schwimmen in kaltem Wasser. Auch hier gibt es einige Verhaltens- und emotionale Merkmale. Sie neigen dazu, reizbar zu sein und zu schmollen. Sie möchten nicht berührt oder angesprochen werden, besonders nicht inmitten von Symptomen.

Recommended Articles