Die sieben besten chinesischen Heilmittel, die Ihnen helfen, ein paar Pfunde zu verlieren

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eines der ältesten Systeme der Naturheilkunde. Sie würde als „alternative Gesundheit“ gelten, wenn sie nicht viele Jahrtausende älter wäre als unser modernes medizinisches System.Wir wenden uns hier für seine sieben wichtigsten Heilmittel für den Kampf gegen die Ardennenoffensive:

1. Jiang Zhi Jian Fei Pian

Dieser aus fünf Wörtern bestehende Name ist irreführend lang, da die einzige Zutat „ da huang “ oder Rhabarber ist . Eine Studie, in der Rhabarber mit zwei Akupunkturmethoden verglichen wurde, ergab, dass Menschen, die das Kraut jede Nacht einnahmen, in nur einer Woche durchschnittlich 4,4 Pfund abnahmen. Ihre Taille schrumpfte um durchschnittlich fast vier Zoll.

Viele Studien kommen zu ähnlichen Schlussfolgerungen. In einem Fall aßen 216 Personen drei Monate lang eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit Rhabarber. Dies war bei 72 Personen und bei weiteren 118 Personen signifikant wirksam und hatte eine Erfolgsquote von 88 %. wo Patienten durchschnittlich 10,4 Pfund verloren.

Unglaublicherweise ließ eine Studie einen Praktiker Rhabarberextrakt in die Haut des Magens einreiben und über 45 Tage verloren die Teilnehmer erstaunliche 31 Pfund. Ein anderer testete Rhabarber an übergewichtigen Patienten mit hohem Cholesterinspiegel. Nach drei Monaten betrug die Wirksamkeitsrate 95 % und der durchschnittliche Verlust 24 Pfund.

2. Xiao Pang Wan

Diese Formel enthält eine Handvoll Kräuter, von denen Ihnen wahrscheinlich keine bekannt vorkommt. Bei 286 fettleibigen Patienten führten 15 Gramm pro Tag für zwei Monate zu einem durchschnittlichen Verlust von 17 Pfund. Nur 19 Personen sprachen nicht auf die Behandlung an.

3. Jiang Zhi San

Dieser enthält eine Vielzahl von Kräutern, darunter Rhabarber, Süßholz und weiße Pfingstrosenwurzel. 132 fettleibige Menschen tranken 20 Tage lang einen stark mit dieser Zubereitung durchtränkten Tee. Sie verloren durchschnittlich acht Pfund – und sie mussten bezeichnenderweise keine spezielle Diät einhalten.

4. Akupunktur

Verschiedene Techniken in der Akupunktur haben bei adipösen Patienten Erfolgsraten von 94 % und 85 % erzielt. Es bleibt eine hochwirksame Technik, um unerwünschte Pfunde zu verlieren. Es kann am besten in Verbindung mit Kräutermedizin wirken. Eine Studie versuchte dies zu bestätigen, wobei Astragalus und Rhabarber zu den eingenommenen Kräutern gehörten. Einen Monat lang wurde Akupunktur jeden zweiten Tag nebenbei angewendet. Von 35 Personen verloren 34 genug Gewicht, um sie in den „normalen“ Bereich zu bringen.

5. Otopunktur

Dies bedeutet einfach Akupunktur, die speziell auf das Ohr angewendet wird. Bei 50 übergewichtigen Patienten fanden die Forscher eine Wirksamkeitsrate von 84 %. Zusätzlich wurden 15 Minuten vor jeder Mahlzeit drei Punkte am Ohr jeweils 50 Mal mit dem Finger gedrückt.

6. Lasertherapie

Eine interessante Technik ist die Verwendung von Laserstrahlung auf Akupunkturpunkten. Eine Studie umfasste 384 Patienten mit viel Feuchtigkeit und Schwäche in der Milz (nach TCM). 12 Tage lang wurde jeden Tag bestrahlt, dann ruhten sich die Patienten eine Woche lang aus. Dies wurde dreimal durchgeführt und danach hatten 38 Personen ihre Fettleibigkeit geheilt, und alle anderen erlebten große Verbesserungen. Die Wirksamkeitsrate: 100%.

7. Grüner Tee

Es ist mehr Theorie als bewiesen, aber grüner Tee ist dennoch ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel zum Fettabbau. Es scheint Ihren Stoffwechsel anzukurbeln, obwohl dieser Effekt minimal ist. Es sind höchstwahrscheinlich die Catechine im grünen Tee, die für diesen Pfund-Verlust-Effekt sorgen.

Lesen Sie mehr :  Noch mehr Vorteile in grünem Tee

Recommended Articles