Die in Apfelschalen verborgene Heilkraft

Sie kennen das Mantra „Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern“. Aber haben Sie gehört, dass der tägliche Verzehr von Apfelschalen helfen kann, Krebs fernzuhalten?

Äpfel stecken voller Gesundheit. Diese spritzige Frucht enthält viele wichtige Nährstoffe. Nun hat eine kürzlich durchgeführte Studie gezeigt, dass selbst die Schale, ein Teil des Apfels, den viele Menschen eigentlich wegwerfen, einen starken Schlag versetzen kann. Wir sprechen von der Fähigkeit, das Wachstum von Krebszellen zu hemmen oder sie sogar abzutöten.

Es scheint, dass der Red Delicious-Apfel aufgrund seiner tiefroten Haut besonders stark sein könnte. Aber spulen wir ein bisschen zurück. Forscher der Cornell University wollten sehen, ob Apfelschalen irgendwelche speziellen Substanzen enthalten; und wenn ja, was genau die Substanzen in Bezug auf unsere Gesundheit bewirken könnten. Daher wandte das Forschungsteam eine spezielle Art der Analyse der Schalen von Red Delicious-Äpfeln an. Sie fanden 13 verschiedene „Triterpenoide“, eine Verbindung, die in verschiedenen Pflanzen vorkommt. Sie identifizierten auch die individuelle chemische Struktur jedes Triterpenoids.

Nachdem sie diese Verbindungen identifiziert hatten, testeten die Forscher sie in Labortests gegen Krebszellen. Es wurde festgestellt, dass die Apfelschalenverbindungen das Wachstum von Darmkrebs, Brustkrebs und Leberkrebs tatsächlich stoppen können. Dies sind nur Labortests, daher bleibt abzuwarten, ob die Auswirkungen bei tatsächlichen menschlichen Probanden so stark sein würden. Dennoch war die krebshemmende Kraft dieser Substanzen sehr bemerkenswert.

Frühere Labor- und Tierstudien haben gezeigt, dass der Apfel helfen könnte, Krebs abzuwehren und die Größe und Anzahl von Brusttumoren zu reduzieren. Jetzt zeigt diese Forschung, dass es tatsächlich die Apfelschale sein könnte und nicht das leckere Fruchtfleisch, das den Großteil der Grunzerarbeit leistet. Lassen Sie uns jedoch nicht an das Innere des Apfels klopfen – es wurde nachgewiesen, dass er „Phytochemikalien“ enthält, die auch krebsbekämpfende Fähigkeiten zu haben scheinen.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass die Schale und das Fruchtfleisch des Apfels gute Quellen für Ballaststoffe sind. Die richtige Menge an Ballaststoffen ist für Ihre Darmgesundheit von entscheidender Bedeutung und wurde mit einem verringerten Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht. Das Fruchtfleisch enthält auch Fruktose, die nachweislich das Potenzial hat, Prostatakrebs abzuwehren. All dies bedeutet also, dass Sie Ihrer Ernährung mehr Äpfel hinzufügen sollten, zusätzlich zu einer Fülle anderer gesunder Lebensmittel. Versuchen Sie auf jeden Fall, die Sorte Red Delicious aufzunehmen, da sie aufgrund ihrer Schalenfarbe besonders gesund sein könnte. Und hier ist der wichtigste Tipp, den Sie aus dieser Nachricht mitnehmen sollten: WERFEN SIE DIE SCHALE NICHT WEG!

Recommended Articles