Baltimore-Kind wird das jüngste, das eine Doppelhandtransplantation erhält

Zion Harvey, acht Jahre alt, wurde Anfang dieses Monats im Kinderkrankenhaus von Philadelphia einer Transplantation unterzogen, die ihm zwei neue Hände bescherte – obwohl das Krankenhaus die Operation erst diese Woche bekannt gab.

Zion verlor als Kleinkind seine Hände und Füße; es war das Ergebnis einer schweren Sepsis-Infektion, die zu multiplem Organversagen führte. Im Alter von vier Jahren benötigte er eine Nierentransplantation, die er von seiner Mutter erhielt. Die neue Niere machte ihn tatsächlich zu einem guten Kandidaten für das Handtransplantationsverfahren, da es eine lebenslange Einnahme von immunsuppressiven Medikamenten erfordern würde, die er bereits einnahm. Bei einer Pressekonferenz im Krankenhaus am Dienstag demonstrierte Zion seinen immer noch zarten Griff und war ziemlich optimistisch. Er beschrieb das Aufwachen mit neuen Händen als „seltsam, aber gut“.

Vor der Operation hatte Zion Bein- und Handprothesen getragen. Er hatte auch gelernt, mit seinen Unterarmen zu schreiben, zu essen und Videospiele zu spielen.

Dies ist nicht die erste Doppelhand- oder gar Doppelarmtransplantation, die in den USA durchgeführt wurde, aber das Krankenhaus glaubt, dass Zion der bisher jüngste Empfänger ist. Die Familie des Spenders möchte anonym bleiben.

Die 11-stündige Operation wurde von einem 40-köpfigen Ärzteteam durchgeführt. Stahlplatten und Schrauben wurden verwendet, um die Knochen der gespendeten Hände an Zions Unterarm zu befestigen. Chirurgen mussten dann Zions Arterien, Venen, Muskeln, Sehnen und Nerven sorgfältig mit den neuen Gliedmaßen verbinden. Obwohl es sich um eine komplexe und sorgfältige Operation handelte, war die Operation selbst nicht gefährlicher als die Nierentransplantation, der sich Zion und seine Mutter bereits unterzogen hatten.

Zions Ärzte sagen, dass es mehrere Wochen körperlicher Rehabilitation dauern wird, bevor er nach Hause zurückkehren kann. Zu den Zielen von Zion, jetzt, wo er seine neuen Hände hat, gehört es, einen Fußball zu werfen und auf dem Klettergerüst zu spielen.

Recommended Articles