Avocados könnten Mundkrebs verhindern

– Ein Sonderbericht von Victor Marchione, MDEs stimmt zwar, dass die bescheidene Avocado mehr Kalorien enthält als jede andere Frucht auf dem Planeten (ja, die Avocado ist eine Frucht – kein Gemüse, wie die meisten Leute denken), aber sie sind tatsächlich randvoll mit gesundem Fett. Da die Kalorien von Avocados hauptsächlich in Form von Fett vorliegen, entscheiden sich viele Menschen dafür, sie nicht zu essen. Avocados enthalten jedoch eine Dosis gesunder, einfach ungesättigter Fette, die tatsächlich nützlich und sehr wichtig für die Erhaltung Ihrer Gesundheit sind. Scheuen Sie sich also nicht, diese erstaunlichen, cremigen Früchte zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen.

Es gibt viele Gründe, warum Sie Avocados zu Ihrer Ernährung hinzufügen sollten: Sie sind reich an Fruchtöl und verleihen der Nahrung einen hohen Energiewert; sie sind kohlenhydratarm; und sie enthalten 14 Mineralien, die helfen, Ihre Körperfunktionen zu regulieren. Einige dieser Nährstoffe umfassen die Vitamine K, C und B6, Ballaststoffe, Kalium, Kupfer, Eisen und Folsäure. Und das Tolle an Avocados ist, dass sie keine Stärke und wenig Zucker enthalten.

Forscher haben auch entdeckt, dass Avocados einen hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen mit potenziell krebsvorbeugender Wirkung haben. Ein Team am College of Medicine der Ohio State University testete diese chemopräventive Aktivität an menschlichen Mundkrebszelllinien. Das Forschungsteam fand heraus, dass aus Avocadofleisch extrahierte Phytochemikalien das Absterben von Krebszellen verursachten, aber normale menschliche Zellen am Leben und gesund ließen.

Ein weiterer Vorteil von Avocados? Sie könnten Ihnen tatsächlich dabei helfen, den Spiegel an schlechtem Cholesterin zu senken. Avocados könnten auch schmerzhafte Entzündungen reduzieren, die durch arthritische Erkrankungen verursacht werden. Sie sind gut für Ihr Herz, da ihr hoher Kaliumspiegel helfen könnte, Ihren Blutdruck zu senken und vor Herzinfarkt und Schlaganfall zu schützen.

Eine halbe Avocado enthält etwa 57 Mikrogramm Folat. Folat wird natürlich für schwangere Frauen empfohlen, da es hilft, lebensbedrohliche Geburtsfehler des Gehirns und der Wirbelsäule zu verhindern. Aber nicht nur werdende Mütter können von einer folatreichen Ernährung profitieren. Jeder braucht Folsäure, damit die Nerven richtig funktionieren.

Ein Gesundheitstipp zu Avocados: Wenn Sie sich immer noch Sorgen um den Fettgehalt machen, kaufen Sie Avocados aus Florida, da sie etwa 2/3 der Kalorien und 1/2 des Fetts von in Kalifornien angebauten Avocados haben. Oder kaufen Sie Avocados, die zwischen November und März geerntet wurden, da diese Avocados bis zu 1/3 des Fettes der im September oder Oktober geernteten enthalten können.

Recommended Articles