Ätherisches Muskatellersalbeiöl: Fakten, Vorteile, Anwendungen und Rezepte

Das ätherische Muskatellersalbeiöl stammt aus dem Muskatellersalbeikraut (Salvia sclarea). Die blühende Pflanze hat ein blumiges oder kräuteriges Aroma, das angenehm einladend ist und das Nervensystem zutiefst beruhigt.Als Heilkraut hat Muskatellersalbei eine lange Geschichte und ist besonders nützlich für die Gesundheit von Frauen und den Hormonausgleich.Es enthält natürliche Phytoöstrogene, die bei starken Menstruationszyklen, Hitzewallungen und Krämpfen helfen.

Daher ist Muskatellersalbeiöl eines der hilfreichsten ätherischen Öle. Ätherisches Muskatellersalbeiöl ist bekannt für seine krampflösenden, adstringierenden, antiseptischen, antimykotischen, krampflösenden, antidepressiven, beruhigenden, nervenstärkenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es ist auch bekannt für seine Fähigkeit, die Verdauung zu unterstützen, die Durchblutung zu steigern, die Gesundheit der Haut zu verbessern und Leukämie zu bekämpfen.

Der folgende Artikel wird Ihnen helfen, mehr über ätherisches Muskatellersalbeiöl und seine vielen erstaunlichen Vorteile und Verwendungen zu erfahren.

Fakten und Geschichte des ätherischen Öls Muskatellersalbei

Muskatellersalbei ist ein mehrjähriges Kraut der Gattung Salvia und ein enger Verwandter des gemeinen Gartensalbeis. Sie wächst von Mai bis September und ist im nördlichen Mittelmeerraum sowie in bestimmten Gebieten Zentralasiens und Nordafrikas beheimatet.

Die Muskatellersalbei-Pflanze erreicht eine Höhe von 4 bis 5 Fuß und hat dicke, quadratische Stängel, die mit Haaren bedeckt sind. Die Blumen blühen in Trauben und ihre Farben reichen von weiß bis rosa oder blasslila bis lila.

Muskatellersalbei hat seinen Namen vom lateinischen Wort „clarus“, was übersetzt „klar“ bedeutet. Im Mittelalter wurde es als „klare Augen“ bezeichnet. Damals wurde Muskatellersalbeiöl zum Sehen und zur Verbesserung strapazierter oder müder Augen verwendet.

Wegen seiner Wirkung als Geschmacksverstärker für Muskatellerwein bezeichnen die Deutschen Muskatellersalbeisamen auch als „Muskatellersalbei“. Muskatellersalbei ersetzte manchmal auch den Hopfen im Bier und führte zu einem gesteigerten Rauschzustand. Im 12. Jahrhundert wurde es auch als Aphrodisiakum verwendet.

Zu den Hauptbestandteilen von Muskatellersalbei gehören Alpha-Terpineol, Sclareol, Geraniol, Linalool, Linalylacetat, Nerylacetat, Caryophyllen, Germacren-D, Pinen, Saponin, Myrcen, Phellandren und hohe Konzentrationen an Gesamtestern von etwa 72 %.

Gesundheitliche Vorteile von ätherischem Muskatellersalbeiöl

Es gibt viele einzigartige gesundheitliche Vorteile von ätherischem Muskatellersalbeiöl. Zum Beispiel enthält Muskatellersalbeiöl einen wichtigen Ester namens Linalylacetat – eine natürliche Phytochemikalie, die in vielen Gewürzpflanzen und Blumen vorkommt. Es hilft, die Ölproduktion auf der Haut zu regulieren und Hautentzündungen zu reduzieren. In Kombination mit Jojobaöl ergibt es eine großartige Feuchtigkeitscreme für die Haut.

Muskatellersalbeiöl fördert auch die Sekretion von Gallen- und Magensäften, um den Verdauungsprozess zu verbessern und Symptome wie Verdauungsstörungen, Blähungen, Krämpfe und Bauchbeschwerden zu lindern. Es lindert auch Verstopfung, reguliert den Stuhlgang und heilt Geschwüre und Wunden im Magen.

Weitere Vorteile des ätherischen Muskatelleröls sind die Behandlung von Impotenz, Bronchitis, Migräne, Asthma, Halsinfektionen und Nierenerkrankungen. Ein weiterer großer Vorteil von Muskatellersalbeiöl ist seine Fähigkeit, Hormone auszugleichen und die Gesundheitsprobleme von Frauen zu fördern. Es ist auch großartig bei Stress, Herzgesundheit, Infektionen und Krebs.

Lesen Sie weiter, um weitere Einzelheiten über die gesundheitlichen Vorteile von ätherischem Muskatellersalbeiöl zu erfahren.

1. Lindert Menstruationsbeschwerden

Traditionell wurde Muskatellersalbeiöl verwendet, um Hormone bei Frauen auszugleichen und den Menstruationszyklus zu regulieren. Es wird verwendet, um Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS) wie Stimmungsschwankungen, Krämpfe, Blähungen und Heißhungerattacken zu behandeln.

Eine Studie, die 2012 in der Zeitschrift Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde, ergab, dass ätherische Öle wie Muskatellersalbei-Öl die Menstruationsschmerzen signifikant besser reduzierten als diejenigen, die das Schmerzmittel Paracetamol während des Menstruationszyklus von 55 Highschool-Mädchen einnahmen.

Für die Studie wurden 32 Probanden in die Aromatherapie-Massagegruppe eingeteilt, während 23 in die Paracetamol-Gruppe aufgenommen wurden. Der Bauch wurde mit Majoran-, Zimt-, Geranien-, Ingwer- und Muskatellersalbeiölen auf Mandelölbasis massiert. Die Forscher bewerteten dann 24 Stunden später die Menstruationsschmerzen.

2. Unterstützt das hormonelle Gleichgewicht

Die natürlichen Phytoöstrogene im Muskatellersalbei haben eine östrogene Wirkung auf die Hormone des Körpers. Infolgedessen reguliert Muskatellersalbeiöl den Östrogenspiegel und verbessert die langfristige Gesundheit der Gebärmutter und verringert die Wahrscheinlichkeit von Eierstock- und Gebärmutterkrebs.

Da Muskatellersalbeiöl den Östrogenspiegel ausgleicht, ist es ein großartiges Öl zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) und östrogenbasierten Krebsarten wie Brustkrebs.

Eine 2014 im Journal of Phytotherapy Research veröffentlichte Studie ergab, dass die Inhalation von Muskatellersalbeiöl den Schilddrüsenhormonspiegel verbessert. Es reduziert auch den Cortisolspiegel um 36 % bei 22 postmenopausalen Frauen in den 50ern, bei einigen wurde auch eine Depression diagnostiziert. Hohe Cortisolspiegel sind ein Indikator für Depressionen.

3. Fördert die Herzgesundheit

Muskatellersalbei hat auch die Fähigkeit, Blutgefäße zu öffnen und die Durchblutung zu erhöhen. Es entspannt auch das Gehirn und die Arterien und kann daher den Blutdruck auf natürliche Weise senken.

Eine 2013 im Journal of Alternative and Complementary Medicine veröffentlichte Studie maß die Fähigkeit von Muskatellersalbei, den Blutdruck bei Frauen mit unwillkürlichem Wasserlassen oder Harninkontinenz zu senken. Die Forscher fanden heraus, dass Muskatellersalbeiöl den systolischen Blutdruck im Vergleich zu Lavendelöl und Kontrollgruppen signifikant senkte.

Es reduzierte auch den diastolischen Blutdruck im Vergleich zur Lavendelölgruppe signifikant und verringerte die Atemfrequenz im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant. Die entzündungshemmenden und antioxidativen Wirkungen des ätherischen Muskatelleröls helfen auch, den Cholesterinspiegel zu senken und das gesamte Herz-Kreislauf-System zu unterstützen.

4. Baut Stress ab und fördert den Schlaf

Als Antidepressivum ist Muskatellersalbeiöl eines der besseren ätherischen Öle zur Behandlung von Angstzuständen sowie zur Förderung der psychischen Gesundheit und des Selbstvertrauens.

Eine 2010 im Journal of Ethnopharmacology veröffentlichte Studie legte nahe, dass Muskatellersalbeiöl als Therapeutikum für Depressionspatienten entwickelt werden könnte. Die beruhigende Wirkung von Muskatellersalbeiöl fördert zudem den Schlaf und hilft Schlaflosigkeit ohne den Einsatz von Medikamenten zu behandeln.

5. Bekämpft Leukämie und Krebs

Eine Studie, die 1999 in der Zeitschrift Leukemia Research veröffentlicht wurde, untersuchte das chemische Sclareol, das in ätherischem Muskatellersalbeiöl vorkommt, und die Rolle, die es bei der Bekämpfung von Leukämie spielt. Die Ergebnisse zeigten, dass Sclareol Leukämie-Zelllinien durch den Prozess der Apoptose – auch als programmierter Zelltod bezeichnet – tötete.

In-vitro-Studien aus dem Jahr 2007 ergaben auch, dass ein Isomer im Muskatellersalbeiöl namens 13-Epi-Sclareol das Wachstum von Gebärmutter- und Brustkrebs hemmt.

6. Tötet Infektionen und Bakterien

Muskatellersalbeiöl kann das Wachstum und die Ausbreitung von Pilz- und Bakterieninfektionen stoppen. Es kann auch verhindern, dass Bakterien durch Nahrung oder Wasser in den Körper gelangen. Die antibakteriellen Eigenschaften von Muskatellersalbei schützen Darm, Dickdarm, Ausscheidungssystem und Harnwege. Als Antiseptikum werden Wunden auch nicht angegriffen, wenn Sie Muskatellersalbeiöl darauf auftragen.

Eine 2015 in der Zeitschrift Advances in Dermatology and Allergology veröffentlichte Studie ergab, dass Muskatellersalbeiöl aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften Wunden und Hautinfektionen behandeln kann. Muskatellersalbeiöl hat eine positive Wirkung gegen aktive klinische Stämme, die aus Wundinfektionen isoliert wurden, einschließlich Staphylococcus aureus, S. xylosus und S. epidermidis.

Wie man ätherisches Muskatellersalbeiöl verwendet

Stellen Sie beim Kauf von ätherischem Muskatellersalbeiöl sicher, dass Sie ein qualitativ hochwertiges, 100 % therapeutisches Muskatellersalbeiöl von einem angesehenen Unternehmen erhalten. Du findest das Öl in Naturkostläden oder kaufst es bei empfohlenen Händlern von Unternehmen für ätherische Öle.

Suchen Sie nach einem Produkt aus Muskatellersalbeiöl, das besagt, dass es aus der Gattung Salvia sclarea stammt und keine Füllstoffe oder Nebenprodukte enthält.

Nach dem Kauf können Sie mit Muskatellersalbeiöl verschiedene wohltuende ätherische Ölkombinationen kreieren. Es mischt sich gut mit ätherischen Ölen aus wilder Orange, Zypresse, Bergamotte, Rose, Weihrauch, Vetiver, Lavendel, Sandelholz und Geranie.

Im Folgenden finden Sie einige spezifische Möglichkeiten, wie Sie ätherisches Muskatellersalbeiöl verwenden können.

1. Stressabbau oder Schlaf

Inhalieren oder vernebeln Sie zwei bis drei Tropfen Muskatellersalbeiöl. Mit römischer Kamille mischen und ins Badewasser geben. Für einen erholsamen Schlaf können Sie es auch auf Ihr Kopfkissen auftragen.

2. Frauengesundheit

Für Krämpfe und Schmerzlinderung verdünnen Sie fünf Tropfen Muskatellersalbeiöl mit fünf Tropfen Trägeröl, wie Kokos- oder Jojobaöl. In schmerzende Bereiche einmassieren.

3. Augenpflege

Geben Sie zwei bis drei Tropfen Muskatellersalbeiöl auf einen warmen, sauberen Waschlappen und drücken Sie es 10 Minuten lang auf die Augen.

4. Hautpflege

Kombinieren Sie Muskatellersalbeiöl mit fünf Tropfen Trägeröl. Tragen Sie es auf die betroffenen Hautpartien auf.

5. Haargesundheit

Massieren Sie während des Duschens Rosmarinöl und Muskatellersalbeiöl zu gleichen Teilen in die Kopfhaut ein.

6. Verdauung 

Massieren Sie zu gleichen Teilen Muskatellersalbeiöl und Trägeröl auf den Bauch oder verwenden Sie eine heiße Kompresse mit etwa fünf Tropfen ätherischem Muskatelleröl.

7. Asthma

Kombinieren Sie vier Tropfen Muskatellersalbeiöl mit Lavendelöl und massieren Sie den Rücken oder die Brust.

Im Folgenden finden Sie auch einige Rezepte für ätherische Öle aus Muskatellersalbei, die andere ätherische Öle kombinieren.

Rezept für eine entspannende Massageölmischung

Zutaten:

  • 20 Tropfen ätherisches Vetiveröl
  • 20 Tropfen ätherisches Zypressenöl
  • 30 Tropfen ätherisches Bergamotteöl
  • 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Muskatellersalbeiöl

Richtungen

Gib alle ätherischen Öle in eine Fünf-Milliliter-Tropfflasche. Kräftig schütteln, um die Öle gründlich miteinander zu vermischen. Lassen Sie die Mischung acht oder mehr Stunden einwirken, bevor Sie sie verwenden.

Als nächstes fügen Sie 15 bis 30 Tropfen dieser Mischung zu Ihrem bevorzugten Trägeröl in einer 1-Unzen-Flasche hinzu. Gut schütteln und als Massagegleitmittel verwenden.

Rezept für eine Ölmischung zur Stimmungsaufhellung

Zutaten:

  • 20 Tropfen ätherisches Ylang-Ylang-Öl
  • 20 Tropfen ätherisches Muskatellersalbeiöl
  • 40 Tropfen ätherisches Bergamotteöl
  • 20 Tropfen Geranium Roseum und Graveolens

Richtungen

Gib alle ätherischen Öle in eine 5-ml-Tropfflasche aus farbigem Glas. Schließen Sie die Kappe fest und schütteln Sie die Flasche kräftig, um die Öle miteinander zu vermischen. Lassen Sie die Mischung acht oder mehr Stunden einwirken, bevor Sie sie verwenden.

Geben Sie ein bis drei Tropfen auf einen Wattebausch und inhalieren Sie 10 bis 15 Sekunden lang. Sie können die Formel auch in die Luft verteilen.

Kombinieren Sie bei der Anwendung auf Nase, Stirn und Nacken 15 bis 30 Tropfen der Stimmungsaufhellermischung mit Ihrem bevorzugten Trägeröl in einer 1-Unzen-Flasche. Vor Gebrauch gründlich schütteln.

Badesalz-Öl-Formel-Rezept

Zutaten:

  • 40 Tropfen ätherisches Öl der roten Mandarine
  • 10 Tropfen ätherisches Muskatellersalbeiöl
  • 20 Tropfen ätherisches Weihrauchöl
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 20 Tropfen ätherisches Ylang-Ylang-Öl
  • 1 Tasse Bittersalz
  • 1 Tasse Backpulver
  • ½ Tasse grüner oder rosa Ton
  • 1 Tasse keltisches graues Meersalz

Richtungen

Gib alle ätherischen Öle in eine 5-ml-Tropfflasche aus farbigem Glas. Schließen Sie die Kappe fest und schütteln Sie die Flasche kräftig, um die Öle miteinander zu vermischen. Lassen Sie die Mischung acht oder mehr Stunden einwirken, bevor Sie sie verwenden.

Kombinieren Sie in einer kleinen Keramikschale Bittersalz und keltisches Meersalz, Backpulver und Ton Ihrer Wahl. Füge fünf bis 12 Tropfen der ätherischen Ölmischung zu den Salzen hinzu und vermische sie gründlich miteinander.

Geben Sie ein bis drei Tassen der Badesalz-Ölformel in Ihre mit warmem Wasser gefüllte Badewanne. Für ein heilendes Erlebnis 20 bis 30 Minuten einweichen. Nach dem Einweichen unter einer warmen Dusche abspülen und mit einem Handtuch trocknen.

Wickeln Sie sich dann in einen Bademantel und ruhen Sie sich 10 bis 15 Minuten in einem Liegestuhl aus oder legen Sie sich für ein Nickerchen hin. Während und nach dem Bad gut hydrieren.

Mögliche Vorsichtsmaßnahmen mit ätherischem Muskatellersalbeiöl

Obwohl Muskatellersalbeiöl ein sehr wohltuendes ätherisches Öl ist, gibt es einige Dinge zu beachten, bevor Sie es verwenden. Verwenden Sie beispielsweise ätherisches Muskatellersalbeiöl während der Schwangerschaft mit Vorsicht, insbesondere wenn Sie es am Bauch oder im ersten Trimester anwenden.

Muskatellersalbei ist dafür bekannt, Gebärmutterkontraktionen zu verursachen, die gefährlich sein können. Ätherisches Muskatellersalbeiöl ist auch nichts für Kleinkinder oder Säuglinge.

Einige glauben, dass Muskatellersalbeiöl das Sehvermögen verbessern und vor Sehverlust schützen kann; Es gibt jedoch nicht genügend Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass ätherische Öle sicher in den Augen verwendet werden können. Sprechen Sie also unbedingt mit Ihrem Augenarzt, bevor Sie Muskatellersalbeiöl für diesen Zweck verwenden.

Es ist auch eine gute Idee, die Verwendung von Muskatellersalbeiöl während oder nach dem Alkoholkonsum zu vermeiden, da Berichten zufolge dies zu Schlafstörungen und lebhaften Träumen führen kann.

Testen Sie Muskatellersalbeiöl auf Hautempfindlichkeit, indem Sie es auf einen kleinen Hautbereich auftragen, um sicherzustellen, dass es keine negative Reaktion gibt, wenn Sie es zur topischen Anwendung verwenden. Medikamente wie Hexobarbiton und Chloralhydrat werden auch mit Muskatellersalbeiöl interagieren und Schläfrigkeit und Schläfrigkeit verursachen, während sie die Wirkung der Medikamente verstärken.

Quellen:
Ätherische Öle: Rein natürliche Heilmittel und Rezepte für Geist, Körper und Zuhause (New York: Penguin Random House, 2016), 209, 229.
Gentles Fite, V., Essential Oils for Healing: Over 400 All-Natural Recipes for Everyday Ailments (New York: St. Martin’s Griffin, 2016), 8, 27.
Stiles, KG, The Essential Oils: Complete Reference Guide (Selem: Page Street Publishing Co., 2017), 107-108, 164, 251 , 291.
„Ätherisches Muskatellersalbeiöl: Verwendung, Nutzen und Vorsichtsmaßnahmen“, Nachhaltige Babyschritte; http://www.sustainablebabysteps.com/clary-sage-oil.html , letzter Zugriff am 1. Juni 2017.
„Clary Sage“, Susun Weed; http://www.susunweed.com/Article_ClarySage.htm, zuletzt aufgerufen am 1. Juni 2017.
„18 erstaunliche Vorteile von ätherischem Muskatellersalbeiöl“, Organic Facts; https://www.organicfacts.net/health-benefits/essential-oils/health-benefits-of-clary-sage-essential-oil.html , zuletzt aufgerufen am 1. Juni 2017.
„Muschelsalbeiöl kann teuer sein, aber Seine Vorteile sind unbezahlbar“, Mercola, 6. Oktober 2016; http://articles.mercola.com/herbal-oils/clary-sage-oil.aspx .
„Informationen zu ätherischen Ölen von Muskatellersalbei“, Esoteric Oils; http://essentialoils.co.za/essential-oils/clary-sage.htm , letzter Zugriff am 1. Juni 2017.
Hur, MH, et al., „Aromatherapie-Massage am Bauch zur Linderung von Menstruationsschmerzen bei Highschool-Mädchen: eine vorläufige kontrollierte klinische Studie“,Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin , 2012; 2012: 187163, doi: 10.1155/2012/187163 .
Lee, KB, et al., „Veränderungen der 5-Hydroxytryptamin- und Cortisol-Plasmaspiegel bei Frauen in der Menopause nach Inhalation von Muskatellersalbeiöl“, Phytotherapy Research , November 2014; 28(11): 1599-1605, doi: 10.1002/ptr.5163 .
Seol, GH, et al., „Randomisierte kontrollierte Studie für Salvia sclarea oder Lavandula angustifolia: unterschiedliche Auswirkungen auf den Blutdruck bei weiblichen Patienten mit Harninkontinenz, die sich einer urodynamischen Untersuchung unterziehen“, Journal of Alternative and Complementary Medicine , Juli 2013; 19(7): 664-670, doi: 10.1089/acm.2012.0148 .
Seol, GH, et al., „Die antidepressivumähnliche Wirkung von Salvia sclarea wird durch die Modulation der Dopaminaktivitäten bei Ratten erklärt“, Journal of Ethnopharmacology , 6. Juli 2010; 130(1): 187-190, doi: 10.1016/j.jep.2010.04.035 .
Dimas, K., et al., „The effect of sclareol on growth and cell cycle progression of human leukemia cell lines“, Leukemia Research , März 1999; 23(3): 217-234. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10071073 .
Sienkiewicz, M., et al., „Die Wirkung von Muskatellersalbeiöl auf Staphylokokken, die für Wundinfektionen verantwortlich sind“, Postepy Dermatology and Allergology , Februar 2015; 32(1): 21-26, doi: 10.5114/pdia.2014.40957 .

Recommended Articles